Schablonengraffiti auf Jutebeuteln bei Film-Premieren

Kino ist toll! Popcorn, Nachos, Eis und Cola – und dabei die neuesten Blockbuster hautnah erleben. Finden wir auch super – und noch besser fanden wir, dass wir bei einigen Film-Premieren eine tolle Live-Performance in Form von Schablonengraffiti realisieren konnten.

graffitiauftrag_graffitikuenstler_showgraffiti_artmos4_Kino_Event_Disney_Graffiti_3
graffitiauftrag_graffitikuenstler_showgraffiti_artmos4_Kino_Event_Disney_Graffiti_30
graffitiauftrag_graffitikuenstler_showgraffiti_artmos4_Kino_Event_Disney_Graffiti_1
graffitiauftrag_graffitikuenstler_showgraffiti_artmos4_Kino_Event_Disney_Graffiti_2

Eine besondere Art der Gestaltung.

So durften wir bei den Premieren der Disney-Filme „Star Wars“ und „Findet Dorie“ sowie bei der deutschen Kult-Komödie „Fack ju Göhte“ um Ganove Zeki Müller und Problem-Schülerin Chantal dabei sein. In verschiedenen Kinopolis-Kinos haben wir für die Premieren-Gäste Jutebeutel mit Logos oder Sprüchen aus dem jeweiligen Film gestaltet. Die Besucher konnten diese dann als Give-away und Erinnerung an einen tollen Kino-Abend mit nach Hause nehmen.

Als Stilmittel haben wir Stencil bzw. Schablonengraffiti gewählt, was nicht nur bei den Gästen, sondern auch bei den Hauptdarstellern super ankam. Karoline Herfurth, die im Film die Freundin von Elyas M'Barek spielt, schnappte sich kurzerhand eine Dose und sprühte mit.

graffitiauftrag_graffitikuenstler_showgraffiti_artmos4_Kino_Event_Disney_Graffiti_14
graffitiauftrag_graffitikuenstler_showgraffiti_artmos4_Kino_Event_Disney_Graffiti_15
Filmpremiere FACK JU G…HTE im MathŠser Filmpalast MŸnchen am 29.10.2013
Foto: BrauerPhotos / Nitschke fuer Constantin